Funkerosionsbearbeitung

refractory isotropic graphite mersen
refractory aeronautics edm mersen
edm electrodes mersen

Graphit für EDM

Ellor®: Blöcke und Rohlinge aus hochdichtem isotropem Graphit für Ihre Funkenerosionselektroden

Graphit hat viele Vorteile und ist dadurch das meistverwendete Material für Funkenerosionselektroden:

  • Beständigkeit gegen Temperaturschocks
  • Geringer Wärmeausdehnungskoeffizienten und hervorragende geometrische Stabilität 
  • Bearbeitbarkeit
  • Geringer Verschleiß während der Funkenbildung


Mersen ist in der Lage, für die jeweilige Kundenanforderung die beste Graphitsorte mit dem besten Qualitäts-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Kontakt in

6 grades

ELLOR® +18

Ein Graphit mittlerer Dichte für die Halbfeinbearbeitung und das Aufrauen in der kürzesten Zeit und zu minimalen Kosten

ELLOR®+20

Ein Graphit zum Aufrauen und für die Feinbearbeitung, ideal für die Herstellung von Kunststoffgussformen

ELLOR®+25

Die größere Dichte dieser Sorte bietet eine bessere Oberflächenfeinbearbeitung und seine mechanischen Eigenschaften verlängern die Lebensdauer der Elektroden. Ein Graphit für den universellen Gebrauch.

ELLOR®+30 +40

Der Graphit erzielt eine hohe Oberflächengüte bei geringstem Elektrodenverschleiß.

ELLOR® +50

Die sehr feine Struktur dieser Materialien in Verbindung mit ihrer hohen Dichte ermöglicht die Herausarbeitung sehr feiner Details und die Erzielung einer beeindruckenden Oberflächengüte bei geringerem Elektrodenverschleiß.

ELLOR® DS4

Die sehr feine Mikrokornstruktur dieses Graphits bietet eine unübertroffene Präzision und Leistung.