Rohre mit ptfe/pfa-ummantelung

double wall pipe PTFE coating Mersen

Doppelwandige Rohre mit PTFE-Beschichtung für die chemische Industrie: korrosionsbeständige Rohre für den Fluidtransport

Ummantelte Rohre und Fittinge mit PTFE-Auskleidung werden für den Transport von Fluiden eingesetzt, die erwärmt oder gekühlt werden müssen.
Ummantelte Rohre und Fittinge sind mit PTFE oder PFA ausgekleidet durch:

  • PTFE-Pastenextrusion,
  • Isostatisches PTFE-Formen für große T-Stücke und Krümmer und
  • PFA-Spritzguss für kleinere Teile.

    Kontakt in

    DIN and ANSI standard

    Ausgehend von Standardrohren und -fittingen wird jede Komponente mit einem doppelt ummantelten Stahlgehäuse abgedeckt.

    Die doppelte Ummantelung ist mit 1/4” oder ½” NPT-Anschlüssen oder Flanschstutzen DN 20 (3/4”) oder DN 25 (1”) für die Zufuhr wärmehaltiger Fluide ausgestattet.

    Ein originelles System ermöglicht das Heizen bis an die Rückseite der Flansche, so dass alle Teile der Rohrleitung abgedeckt sind.

    Hauptmerkmale:

    • Temperatur von –50 bis 230 °C
    • Vollvakuum- und Hochdruckbetrieb
    • Durchmesser von DN 25 (1/2’’) bis DN 300 (12’’) und größer auf Anfrage

    Kundenvorteile:

    • Vollkommene Beständigkeit gegen alle korrosiven Chemikalien
    • Nach Kundenwünschen konstruiert
    • Zuverlässige Lösung

    Materialexpertise::

    • Armylor® PTFE ist das Material von Mersen aus PTFE oder PFA.