Produktion von hcl-reingas

pur HCl gas production Mersen
HCl synthesis unit Mersen
pure HCl production stripping molecular sieve Mersen

Produktion von HCl-Reingas in einer Syntheseeinheit und Strippen mit Molekularsieb

Eine typische Verwendung für HCl-Reingas ist das Ätzen von hochreinem Silizium für Solarzellen oder Elektronikanwendungen. Es wird auch in der organischen Chemie und verschiedenen metallurgischen Prozessen verwendet.

Für die Herstellung von reinem HCl gibt es zwei Lösungen je nach Gasdruck, Art und Qualität des eingespeisten Gasstroms: by synthesis Synthese oder Strippen..

Hauptmerkmale:

  • Herstellung von reinem HCl-Gas mit 2 bar (g) in einer Syntheseeinheit oder mit 5 bar (g) in einer Strippeinheit,
  • Prozessanlagen aus korrosionsbeständigem Material wie Graphilor®3, Tantal CL-Clad® oder Armylor®,
  • Rohrleitungen aus Armylor®,
  • Instrumentierung,
  • Technische Dokumentation,
  • Option: Gestellmontage,

Kundenvorteile:

  • Im Einsatz bewährte Lösung,
  • Erfahrener Partner,
  • Zuverlässige und korrosionsbeständige Lösung,
  • Kundenspezifische Lösung.

Material expertise:

  • Graphilor® 3ist der einzige imprägnierte Graphit aus einer Kombination von isostatischem Graphit und einem speziellen Harz.
  • CL-Clad® st ein von Mersen entwickeltes patentiertes Hartlötverfahren.
  • Armylor® PTFE ist das Material von Mersen aus PTFE oder PFA.

Kontakt in